Tools: Handy als Webcam

~ 0 min
2020-07-11 14:16

Mit entsprechenden Tools ist es möglich, das Handy als "Webcam" für Videokonferenzen am PC zu nutzen.

Android: DroidCam verwandelt das Android-Handy in eine WLAN/USB-Webcam mit der man über Skype, Zoom, Teams, JitsiMeet und andere Programme chatten kann. DroidCam kann auch netzwerkübergreifend als IP-Kamera mittels Webbrowser genutzt werden.
Das Gleiche gibt es auf der Webseite des Entwicklers für IOS, die entsprechenden Treiber für Windows und Linux.

Das Mobiltelefon läßt sich über WLAN oder USB (Debug- und Entwicklermode ON) an den PC anbinden.
Eine leichte Latenz ist spürbar.
Neben dem Bild läßt sich auch das Mikrophon des Handys nutzen. Das vermeidet Synchronisationsfehler von Ton und Bild und das Handy optimiert die Echounterdrückung.
Der Einsatz von Kopfhörern zur Echounterdrückung ist aber empfehlenswert.

Bei ernsthaftem Einsatz ist eine Handyhalterung etwa in Gesichtshöhe empfehlenswert.

Weitere Tools und Praxistips in CT 14/2020 S.92ff.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.