Windows Registry

~ 0 min
2021-10-01 17:40

Physische Sicht:
Allgemeine Reg.-Daten:

- HKLM\SAM [Benutzer, Rechte] -> /windows/system32/config/SAM
- HKLM\BCD00000000 [Bootkonfiguration] -> [UEFI-Partition] /EFI/Microsoft/Boot/BCD
- HKLM\SAM [Anmeldenamen, Kennwort-Hashes] -> /windows/system32/config/SAM
- HKLM\SECURITY [Benutzer, Rechte, Sicherheitsrichtlinien] -> /windows/system32/config/SECURITY
- HKLM\SOFTWARE [allgemeine Softwareeinstellungen] -> /windows/system32/config/SOFTWARE
- HKLM\SYSTEM [Gerätetreiber, Dienste] -> /windows/system32/config/SYSTEM
- HKU\DEFAULT [Standard-Profil von LOKAL SYSTEM] -> /windows/system32/config/DEFAULT
Benutzerspezifische Reg.-Daten:
- HKCU\ [persönl. Nutzerprofil] -> /Users/[user]/NTUSER.DAT
- USRCLASS.DAT [benutzerspez. Softwareeinstellungen] -> /USERS/[user]/AppData/Local/Microsoft/Windows/
Kopie der Registry: befindet sich in /windows/repair/
Wiederherstellungspunkte: in /SystemVolumeInformation/_restore{GUID}/RP{x}/Snapshot/
(RP{x} steht für die einzelnen Wiederherstellungspunkte)

Logische Sicht (in REGEDIT):
- HKEY_CLASSES_ROOT (HKCR) - Zuweisung von Dateitypen und Dateiendungen zu Anwendungen, COM-Klassen
  (Summe von HKLM\Software\Classes und HKCU\Software\Classes, wobei HKCU Vorrang hat)
- HKEY_CURRENT_USER (HKCU) - (Link auf aktuellen User in HKU)
- HKEY_LOCAL_MACHINE (HKLM) - Treiber, Dienste, globale Anwendungs- und Systemeinstellungen
- HKEY_USERS (HKU) - alle Userkonten inclusive HKCU und Systemuser (siehe unten)
- HKEY_CURRENT_CONFIG (HKCC) - aktuelle Hardwarekonfiguration (Link auf HKLM\System\CurrentControlSet\Hardware Profiles\Current)

HKCU eines anderen Benutzers laden / editieren:
Registry: HKU/ markieren, Datei -> Struktur laden, ntuser.dat aus dem betreffenden Userprofils laden.
Mit "Struktur entfernen" werden die Änderungen gespeichert.
Prinzip funktioniert bei Offline-Windows mit allen REG-Zweigen.

 ID des angemeldeten Users ermitteln (HKCU): Dosbox: whoami /logonid

In HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList User-ID auswählen, in ProfileImagePath steht das jeweilige Userverzeichnis.

Systemkonten:
(S-1-5-18) - System
(S-1-5-19)  - Lokaler Dienst
(S-1-5-20) - Netzwerkdienst

Abkürzung:
HKLM\System\CurrentControlSet (gibt es nur lokal) = HKLM\System\Select verrät, welches ControlSet das aktuelle ist.
HKEY_CLASSES_ROOT = HKLM\SOFTWARE\Classes

 

* ganzen Schlüssel mit Unterschlüsseln löschen: [-Hkey_Local_Machine\Testschlüssel]
* einzelnen Wert löschen: [Hkey_Local_Machine\Testschlüssel] "Testwert"=-

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.