Windows Zeitserver einstellen

~ 0 min
2020-05-26 13:48
Der Befehl „net time“ wurde von Microsoft als „deprecated“ gekennzeichnet.
Bei mehreren Domain Controllern muss der Timeserver auf dem DC mit der „PDC Emulator“ FSMO-Rolle eingerichtet werden
* w32tm /stripchart /computer:<Zeitserver> /samples:10 /dataonly - zeigt Offset zwischen Zeitserver und lokalem PC an, testet Erreichbarkeit des Zeitservers (Firewall, DNS..)
* reg query HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\Parameters
bzw. W32tm /query /configuration - Zeitserver-Konfiguration auslesen
* w32tm /config /manualpeerlist:“0.de.pool.ntp.org,0x8 1.de.pool.ntp.org,0x8 2.de.pool.ntp.org,0x8 3.de.pool.ntp.org,0x8“ /syncfromflags:manual /update - neue Zeitserver setzen  (PDC: 0x1 !)
 
* w32tm /config /reliable:yes - andere Server dürfen diesen Server als Zeitquelle nehmen

* w32tm /query /status - Test der Zeitsynchronisation
* w32tm /query /source - zeigt aktuellen Zeitserver

* w32tm /resync /rediscover - erzwingt Zeit-Synchronisation
* w32tm /config /syncfromflags:domhier /update - Client soll sich normal mit dem DC synchronisieren
* net stop w32time - nach dem Konfigurieren sollte der Dienst neu gestartet werden
* net start w32time
 
NTP Synchronizes time to the time sources specified in the Parameters\NtpServer entry (autorisierender Server der Domäne).
Nt5DS Synchronizes time to the domain hierarchy.
AllSync Uses all synchronization mechanisms available
Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.