Systemreparatur, Wiederherstellungskonsole


Mit der Tastenkombination <Shift>-<F10> kann während einer Reparaturinstallation eine WinPE Eingabeaufforderung (CMD.EXE) geöffnet werden.
Unter Windows 8.1 kann man auch einfach einen Wiederherstellungs-Stick erstellen. ( Windows 8.1 Wiederherstellungslaufwerk erstellen)

 

Win 10:

Bootrecord reparieren:
- Erste aktive Partition ermitteln. Normalerweise "System-reserviert" oder "EFI-Systempartition", LW E:

bcdboot c:\windows /s e: /l de-de

Systemdateien überprüfen und automatisch vervollständigen:

sfc /scannow /offbootdir=e: /offwindir=c:\windows

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

 

Windows 8:

Wiederherstellungskonsole kann:

- Windows in Auslieferungszustand zurück versetzen.
- Windows auf Systemwiederherstellungspunkt setzen.
- Eingabeaufforderung mit
  diskpart (Partitionierer),
  dism(Imager, ->Backup Betriebssystem),
  wpeinit (startet Netzwerk, danach Mappen mit NET USE)...

 

Windows 7:

bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /rebuildbcd

Systemdateien überprüfen:

sfc /scannow

 

Tags: Windows
2018-06-27 17:29 Uwe Kernchen {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.