eScan Antivirus


04/2016: Zum Schutz vor Verschlüsselung durch Locky&Co. wurde in eScan "ebackup.exe" installiert. Damit wird standardmäßig nach c:\eScanBackup\ ein durch eScan geschütztes Archiv angelegt, in dem regelmäßig per Default alle Office-Dateien (doc, wps, pdf, csv...) gesichert werden. Beliebige Dateitypen möglich. Konfiguration mit c:\program files\eScan\ebackup.exe. Deinstallation der Funktion mit removebackup.exe.

 

WIKI und Support: http://support.mwti.net/

DOS-Konsole: c:\program files(x86)\escan\reload /s - Shutdown Antivirus

reload /l - Load Antivirus

instscan /nofw - Reinstall eScan mit Option "NoFirewall"

 

Logs: c:\ Progamm Files\escan\log\ 

Protokoll aller Aktivitäten in c:\windows\mwfs.log

 

Registry:

HKLM\Software\Wow6432Node\Microworld\eScan for Windows\MwMonitor\BlockFiles - Blocklist

 

Command Line Parameter für MWAV:

http://forum.da-s.com/viewtopic.php?f=12&t=83
mit /FS (Hintergrundbetrieb) beendet sich mwav.exe nach Ausführung.

eScan Firewall entfernen: http://forum.da-s.com/viewtopic.php?f=12&t=115

Lizenz:

C:\Program Files (x86)\eScan\License.ini - enthält alle Lic.-Schlüssel.
Datei kann in lokale Installation kopiert werden, damit diese unabhängig vom Server läuft!

Support-Forum:
http://forum.da-s.com/viewforum.php?f=12

2018-09-05 19:40 Uwe Kernchen {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.