Am 1.1.2019 tritt das neue Emmisionsschutzgesetz der EU (Richtlinie 2015/2193) in Kraft und reglementiert nicht nur den Schadstoffausstoß von Autos, sondern ebenso trifft es viele andere Bereiche wie Landwirtschaft, Seefahrt und - Notstromaggregate.
Was das konkret für Hersteller neuer Anlagen oder Betreiber bestehender Anlagen bedeutet weiß niemand, denn die Bundesregierung hat es bis jetzt nicht geschafft, diese EU-Richtlinie in deutsches Recht umzusetzen.
Lassen sich bestehende Anlagen umrüsten?
Gibt es eine Übergangsfrist?
Welche Kosten entstehen?

Rechenzentren, kritische Infrastruktur, Krankenhäuser, Militär, Feuerwehr und THW und viele Bereiche mehr sind auf diese Technik angewiesen.

Posted: 20.09.2018   /  Updated: 26.10.2018


Neuer Kommentar, Anmerkung oder Hinweis